Und wieder geht es auswärts weiter. Es steht das Spiel am Böllenfalltor in Darmstadt am Samstag, den 28. Januar um 15:30 Uhr an. Hier sind unsere Tipps zur Anreise etc. Klickt einfach auf das Plus, um den jeweiligen Punkt zu öffnen.

Anreise per Fanbus

Laut unserem Kenntnisstand gibt es noch Tickets und Mitfahrgelegenheiten bei folgenden Anbietern:

Ultima Ratio Colonia / Forumsbus: [email protected]
Kölsche Mythos: [email protected]
Fantastica Colonia 1948: [email protected]
Chucky Tours: [email protected]
Fanclub Domstadt Köln (ehemals Stäänejäjer by Klaus und Nippes): [email protected]
Fanprojekt (nur für Mitglieder des effzeh oder des Fanprojekts)

Anreise per Auto

Umgebungsplan (Quelle: Homepage SV Dartmstadt 98)

A3 Richtung Frankfurt bis Mönchhofdreieck, dann auf die A67 Richtung Basel/Stuttgart/Darmstadt wechseln, am Darmstädter Kreuz auf die A672 Richtung in Richtung Stadtmitte bis zur Rheinstraße. Busse können in der Infobucht (kurz nach der Abfahrt der Autobahn) halten und durch polizeiliche Lotsen zum Gästeparkplatz geleitet werden. Genauere Absprachen erfolgen direkt zwischen unserem Ansprechpartner für Verkehrsmaßnahmen und den Busfahrern. Autofahrer können dem Fußballsymbol zur Zieladresse Gästeparkplatz / Parkplatz der TU Darmstadt folgen.

Das Gästeparkhaus (P4) für Pkw befindet sich in der Eugen-Kogon-Straße (ehemals Petersenstraße). Die Zufahrt dorthin erfolgt über die Heinrichstraße. Aufgrund der Anmietung der Parkplätze bei der TU Darmstadt ist der SV Darmstadt zur Erhebung einer Parkgebühr verpflichtet. Die Parkgebühr für Pkw beträgt 5,- Euro. Busse parken auf dem Busparkplatz in der Alarisch-Weiss-Straße (Zufahrt ebenfalls über Heinrichstraße und Eugen-Kogon-Straße). Busse sind zu einer Parkgebühr von 20,- Euro verpflichtet. Bitte halten Sie die Gebühr bereit, um eine rasche Abwicklung zu gewährleisten.Von den Parkplätzen gelangen Sie in 5-10 Minuten per Fuß zum Gästeblock (Zugang Waldkasse Nord). Bitte folgen Sie den Ordnern, welche Ihnen den Weg weisen.

Seit 1.11.2015 darf die Umweltzone im Stadtgebiet Darmstadt lediglich mit einer grünen Feinstaubplakette befahren werden.

Anreise per Mitfahrgelegenheit
10:00 mit Ralf ab Deutz zum Spiel und zurück

Anreise per Bahn
Deutsche Bahn (46 Euro, ein kosten- und verkehrstechnisch günstiges Beispiel, Stand 23.01.17):

Hinfahrt:
10:53 ab Köln HBF Gleis 7 (EC9)
12:38 an Mainz HBF Gleis 5a/b
12:49 ab Mainz HBF Gleis 4a (RB15715)
13:21 an Darmstadt HBF Gleis 8

Rückfahrt:
18:40 ab Darmstadt HBF Gleis 9 (RB15728)
19:12 an Mainz HBF 3a
19:20 ab Mainz HBF Gleis 3a/b (IC2318)
21:05 an Köln HBF Gleis 5

Ab HBF Darmstadt Umstieg in die VIAS-Odenwaldbahn in Richtung Groß-Umstadt/Wiebelsbach, bis zur Haltestelle TU-Lichtwiese. Nach einem Fußmarsch von ca. 15min erreichen Sie den Gästeeingang des Stadions.

Stadion

Stadionplan (Quelle: Homepage SV Darmstadt 98)

Das Merck-Stadion am Böllenfalltor fasst 17.000 Zuschauer. Das Spiel ist komplett ausverkauft. Ein Blick auf die Facebookseite „1. FC Köln Ticketbörse“ könnte sich evtl. lohnen. Ein Wasser (0,5l) kostet 3,50 Euro , ein Bier (0,5l Pfungstädter) 4,- Euro und eine Bratwurst ,- Euro. Bezahlt wird mit Bargeld.

Wetter
wolkig, evtl. zeitweise Sonnenschein, Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, Regenrisiko für 15 – 18 Uhr: 0%, leichte Brise aus Südost mit schwachen Böen, Sonnenuntergang (diesmal kurz vor Abpfiff): 17:13 Uhr.
Sicherheitshinweise
Genehmigte Fanutensilien: 10 Schwenkfahnen (teleskopierbar) (vergeben), kleine Fahnen, 30 Doppelhalter (vergeben), 5 Trommeln (vergeben), 3 Megafone (vergeben), Zaunfahnen,nur unterhalb des Zauns, Werbeflächen und Notausgangsschilder dürfen nicht verdeckt werden

Rucksäcke und größere Taschen müssen am Eingangsbereich abgegeben und dort nach Spielende wieder abgeholt werden.

Stadionöffnung: 13.30 Uhr. Kleine Fotoapparate dürfen mitgebracht, die Fotos nur für private Zwecke genutzt werden.Der Einlass zum Gästebereich ist nicht über den Haupteingang möglich. Die Eingangskontrollen werden vom Ordnungsdienst des SV Darmstadt 98 ggf. mit Unterstützung der Polizei durchgeführt.Von den Verantwortlichen des SV Darmstadt wird darauf hingewiesen, dass das Besteigen und Übersteigen der Umzäunung gemäß der Stadionordnung strengstens untersagt ist und mit einem Stadionverbot belegt werden kann. Um unnötige Stauungen in den Eingangsbereichen zu vermeiden, wird eine rechtzeitige Anreise empfohlen. Die Mitnahme u. a. folgender Gegenstände ist verboten: jedwede Art von Pyrotechnik, Block- oder Überziehfahnen, Gasfanfaren (Dose/Treibmittelbehälter), Glas-, PET-Flaschen, Dosen sowie andere stabile Getränkebehältnisse und mögliche Wurfgegenstände (z. B. auch sogenannte „Powerbanks“ für mobile Geräte). Alle Informationen finden sich hier: www.sv98.de/home/fans/faninfos/gaesteinformationen

Sonstiges
Weitere Infos findet man im Fanguide des Fanprojekts 

Der FC-Kids-Club bietet für dieses Spiel eine „Pänz op Jück“-Tour an.

Demnächst
Für die Heimspiele gegen Wolfsburg (offen) und Schalke (Mitglieder) hat der Vorverkauf begonnen. Das Spiel gegen Bayern München ist komplett ausverkauft.

Ebenfalls beim Heimspiel gegen Wolfsburg findet die Aktion „Horde karitativ“ statt. Die Kölner Ultra-Gruppierung sammelt für den Kalker Kindermittagstisch. Gebeten wird um vorzugsweise lang haltbare, verpackte Lebensmittel wie Nudeln, Reis oder Konservendosen, die – wie in den Vorjahren – an Ständen hinter der Nord- und der Südkurve vor dem Spiel abgegeben werden können.

Im Online-Shop des Fanprojekts gibt es zur Zeit Tickets für das Pokalspiel in Hamburg (Kontingentierung auf 4 Karten pro Mitglied) und die Auswärtsspiele in Freiburg (Kontingentierung 2 Karten pro Mitglied) und Leipzig (Kontingentierung auf 4 Karten pro Mitglied). Der Vorverkauf für das Spiel in Ingolstadt startet am Donnerstag, den 2.2.2017 (Kontingentierung auf 2 Karten pro Mitglied)

AUCH INTERESSANT:  Kommentar zu „100 % FC – Dein Verein“: Souverän in Aktion
Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.