Am Samstag, den 08.April um 15:30 Uhr findet in Müngersdorf das Derby statt. Wie immer gibt’s hier unsere Tipps zur Anreise, Sicherheit und Co. Klickt einfach auf das Plus, um den jeweiligen Punkt zu öffnen.

Anreise
Quelle: Homepage 1. FC Köln

Quelle: Homepage 1. FC Köln

Aufgrund des Derbys erwarten wir erhöhte Sicherheitskontrollen und Absperrungen in Bereichen ähnlich wie unter der Woche gegen Frankfurt. Deshalb empfehlen wir eine sehr frühzeitige Anreise zum Stadion. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das Stadion am besten mit der Linie 1. Sie hält an Spieltagen an der Haltestelle „Rhein-Energie-Stadion“. Vom Neumarkt braucht sie in der Regel 16 Minuten, von der Endhaltestelle Weiden-West 8 Minuten. Vom Hauptbahnhof und Neumarkt fahren an Spieltagen Sonderzüge. Die An- und Abreise ist im Eintrittspreis enthalten, die Eintrittskarte gilt als Fahrschein (auf dem direkten Weg zum und vom Stadion).

Wenn man mit dem Auto anreist, ist es aus unserer Erfahrung am günstigsten, über die Ausfahrt Frechen abzufahren und die Parkplätze 6-8 an der Dürener Straße zu benutzen (s. Plan). Auch hier die Empfehlung dies sehr rechtzeitig zu tun. Der Fußweg zum Stadion dauert ca. 10-15 Minuten.

Stadion
Plan des "Müngersdorfer Stadion" (Quelle: Homepage des 1. FC Köln)

Plan des „Müngersdorfer Stadion“ (Quelle: Homepage des 1. FC Köln)

Das Spiel ist ausverkauft.  An der Ticketbörse an der Südwestseite des Stadions (an Spieltagen ab ca. zwei Stunden vor Anpfiff geöffnet) sollte man frühzeitig erscheinen, um sehr geringe Chancen zu haben noch eine Karte zu erwischen. Auf der Facebookseite „1. FC Köln Ticketbörse“ und der FC-Ticketbörse dürfte es sehr unwahrscheinlich vereinzelte Angebote geben. Bezahlt wird im Rhein-Energie-Stadion mit der Kreissparkassen-FC-Karte oder bar. Ein Bier (0,5 Liter) kostet 4,- Euro, eine Bratwurst 2,70 Euro.

Wetter
heiter bis wolkig, Regenrisiko 0% (15 – 18 Uhr), Temperatur 14°C, leichte Brise aus Nord mit schwachen Böen, Sonnenuntergang 20:16 Uhr
Besonderes

Lageplan der Besonderheiten bei der Anreise

Beim Derby herrschen immer besondere Sicherheitsmaßnahmen. Wir rechnen mit einer ähnlichen Situation wie unter der Woche gegen Frankfurt, als der Bereich Nordost für effzeh-Fans dauerhaft oder temporär gesperrt war (S. Skizze vom Frankfurt-Spiel). Über etwaige Sektorentrennung oder Alkoholverbot liegen uns noch keine Informationen vor, beides ist aber sehr wahrscheinlich.

Die Fanvertretungen beider Seiten bitten um einen friedvollen und störungsfreien Samstagnachmittag.

Demnächst
Für das Spiel in Augsburg (Kontingentierung auf 2 Karten pro Mitglied) sind hier noch Karten für Mitglieder des effzeh oder des Fanprojekts erhältlich. Die Spiele in Dortmund und Leverkusen sind für den Gästebereich ausverkauft.

Das nächste Heimspiel findet gegen Hoffenheim statt. Der öffentliche Vorverkauf für diese Partie und die gegen Werder läuft hier. 

AUCH INTERESSANT:  Lukas Klünter: Der etwas andere Weg nach oben
Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.