Hartel wechselt zu Union Berlin

0

Marcel Hartel wird den 1. FC Köln verlassen und ab der neuen Saison für den Zweitligisten Union Berlin spielen. Damit ist der erste Abgang der kommenden Transferphase perfekt.

Es hatte sich angedeutet, nun ist es fix: Marcel Hartel wechselt zum 1. FC Union Berlin. Der 21 Jahre alte Offensivspieler wurde im Nachwuchsleistungszentrum des FC ausgebildet und bestritt für den FC insgesamt acht Bundesligaspiele, zwei davon in der laufenden Saison.

„Entwicklung werden wir aufmerksam verfolgen“

„Marcel hat bei einem ambitionierten Zweitligisten die Gelegenheit, deutlich mehr Spielpraxis zu bekommen, als das bei uns möglich war. Seine Entwicklung bei Union Berlin werden wir aufmerksam verfolgen“, sagt FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. „Wir bedanken uns bei ihm für seinen Einsatz in den vergangenen Jahren im Nachwuchs- und Profibereich und wünschen ihm für seinen weiteren Weg privat und sportlich alles Gute.“

AUCH INTERESSANT:  Jannes Horn im Interview: "Das Miteinander im Team ist beeindruckend"
Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.