Sehnenanriss: Bittencourt fehlt dem FC länger

0

Der 1. FC Köln muss lange auf Leonardo Bittencourt verzichten: Der Flügelflitzer zog sich einen Sehnenanriss im linken Oberschenkel zu.

Bitterer Rückschlag für Leonardo Bittencourt: Der Flügelflitzer des 1. FC Köln fällt mit einem Sehnenanriss im linken Oberschenkel länger aus. Mindestens sechs Wochen, so teilt der Verein mit, müssen die „Geißböcke“ auf den Offensivallrounder verzichten. Für Bittencourt ist es nicht die erste Verletzung in dieser Saison: Der 23-Jährige war erst in der Winterpause nach einer schweren Sprunggelenksblessur zurückgekehrt, zuvor setzte ihn eine Muskelverletzung außer Gefecht.

Bittencourt ist nicht der einzige Ausfall, den FC-Trainer Peter Stöger aktuell verkraften muss: Kapitän Matthias Lehmann muss wegen Knieproblemen beim Heimspiel gegen Schalke 04 ebenso passen wie Artjoms Rudnevs (Grippe), Mittelfeldmotor Marco Höger ist nach muskulären Problemen ebenso fraglich. Langfristig fehlen dem effzeh dazu noch Timo Horn (Knie-OP), Marcel Risse (Kreuzbandriss) und Sehrou Guirassy (Muskelverletzung).

Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.