Im letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt am Samstag gegen die Leher TS hat sich der effzeh in Haiger mit 1:1 vom Regionalligisten TSV Steinbach getrennt.

Für den effzeh traf Dominic Maroh vor der Pause, den Ausgleich für die Gastgeber erzielte Trkulja in Zusammenarbeit mit Brady Scott und Matthias Lehmann. Die Mannschaft von Peter Stöger startete ordentlich in die Partie und hatte mit Salih Özcan die erste Torchance – der Querpass auf Rudnevs in aussichtsreicher Position misslang jedoch.

Brady Scott mit Pech beim Debüt

Nach einer halben Stunde hätte Marquet den TSV Steinbach in Führung bringen können, doch sein Abschluss ging am Tor vorbei. Ein Eckball von Marcel Risse brachte den effzeh dann in Front: Dominic Maroh war in der MItte der Abnehmer und erzielte das 1:0. In der Halbzeit wechselte Stöger komplett, unter anderem kam US-Keeper Brady Scott zu seinem Debüt. Eine seiner ersten Aktionen endete unglücklich: Matthias Lehmann machte mit einem misslungenen Rückpass in Bedrängnis, Scott schoss dann den Steinbacher Trkulja an und von dort flog der Ball zum Ausgleich ins Netz.

Kurz darauf musste Jhon Cordoba verletzt runter, danach spielte der effzeh zu zehnt. Fünf Minuten vor dem Ende der Partie verließ auch Nikolas Nartey das Feld, der Youngster schien Probleme mit der Hand zu haben. Hoffentlich haben sich die beiden nicht schlimmer verletzt.

AUCH INTERESSANT:  Warum niemand anderen deutschen Teams in Europa die Daumen drücken muss

Aufstellung erste Halbzeit: T. Horn – Olkowski, Maroh, Heintz, J. Horn – Risse, Özcan, Hector, Höger, Bittencourt – Rudnevs

Aufstellung zweite Halbzeit: Scott – Klünter, Meré, Sörensen, Rausch – Nartey, Lehmann – Clemens, Jojic, Zoller – Cordoba

Statistik: 1:0 Maroh (44.), 1:1 Trkulja (52.)

Teilen:

Der Kommentarbereich ist geschlossen.